Barbara-Grundschule Amberg

zurück zur Übersicht Bayern

Logo Barbara-Grundschule Amberg

92224 Amberg, Bayern

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 240

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Etwa 240 Kinder, 30 Lehrkräfte, 25 pädagogische Mitarbeitende, eine Jugendsozialarbeiterin (JaS), eine Verwaltungsangestellte, ein Hausmeister und etliche ehrenamtliche Lesepaten bilden das Schulteam der Barbara-Grundschule Amberg. Das 1966 erbaute Gebäude befindet sich im Süden der Stadt. Der Schulsprengel umfasst ein multikulturell bewohntes Mischgebiet. Die 13 Klassen gliedern sich in acht Regelklassen, vier Gebundene Ganztagsklassen und eine Deutschklasse (Jahrgangsstufen 2-4). Weiterhin besuchen 50 Kinder der Regelklassen den Offenen Ganztag bis 14 Uhr, 39 Mädchen und Jungen den Offenen Ganztag bis 16 Uhr. Auch eine zusätzliche Hausaufgabenhilfe für Kinder mit Migrationshintergrund wird angeboten. Das Motto unserer Schule lautet: „voneinander – füreinander – miteinander“. Damit verweisen wir auf unsere Schwerpunkte Werterziehung und Deutsche Sprache mit besonderem Blick auf die Lesekompetenz.

Die Barbara-Grundschule will in der Initiative „Schule macht stark“ die Kooperation mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Willmannschule vertiefen. Die Grundschule und das Förderzentrum sind baulich miteinander verbunden. Eine Verbindung der Kollegien besteht bereits, da der Mobile Sonderpädagogische Dienst des Förderzentrums an der Grundschule intensiv zum Einsatz kommt. Darauf aufbauend entstand der Gedanke, eine Zusammenarbeit im Bereich der Leseförderung, aber auch im Bereich der Unterrichtsentwicklung in den Mittelpunkt eines neuen gemeinsamen Aufbruchs zu rücken. Dies soll durch die weitere Vernetzung der Kollegien und die gemeinsame Arbeit an Projekten und Vorgehensweisen erreicht werden.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Frankfurt am Main zusammen.