Bodelschwinghschule

zurück zur Übersicht Nordrhein-Westfalen

Logo Bodelschwinghschule

48429 Rheine, Nordrhein-Westfalen

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 210

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Bodelschwinghschule setzt sich zusammen aus 208 Kindern, 14 Lehrerinnen und Lehrern, einer Sozialpädagogin für die Schuleingangsphase, einem Sozialarbeiter, der in einem multiprofessionellen Team für zwei Grundschulen im Stadtteil zuständig ist, und einer Lehramtsanwärterin. Unsere Schule befindet sich in einem strukturschwachen Stadtteil von Rheine.

Ein Großteil unserer Eltern lässt sich einem bildungsfernen Hintergrund zuordnen. Die fehlende häusliche Unterstützung können wir aktuell nicht in dem von uns gewünschten Maße auffangen, was sich oftmals in weit unterdurchschnittlichen Leistungen der Kinder widerspiegelt. Darüber hinaus lässt sich ein fehlendes Bewusstsein für gesunde Ernährung und Sport feststellen. Dem versuchen wir zwar bereits entgegenzuwirken, zum Beispiel mit der Teilnahme am Projekt „Klasse 2000“ und der Zertifizierung als SchuB-Schule (SchuB steht für das Programm „Schule mit Bewegung“), aber eine stärkere Vernetzung mit außerschulischen Angeboten und Partnern wäre dennoch erstrebenswert. Ebenso beeinflussen die geringen finanziellen Möglichkeiten einiger Familien unsere schulische Arbeit. Der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund liegt an unserer Schule bei über 50 Prozent.

Das Kollegium der Bodelschwinghschule ist vergleichsweise jung und in Bezug auf eine zukunftsorientierte Unterrichts- und Schulentwicklung überaus motiviert. Wir haben eine hohe Affinität zu digitalem Unterricht und modernen Lehr- und Lernkonzepten. Unsere digitale Ausstattung ist im Vergleich zu den meisten anderen Grundschulen überdurchschnittlich gut und findet in allen Unterrichtsfächern Anwendung.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Duisburg-Essen zusammen.