Ganztagsschule „Anne Frank“ Hettstedt

zurück zur Übersicht Sachsen-Anhalt

Logo „Anne Frank“ Hettstedt

06333 Hettstedt, Sachsen-Anhalt

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 580

Schulart: Sekundarschule

Schultyp: Weiterführende Schule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Anne-Frank-Schule in Hettstedt ist eine offene Ganztagsschule im ländlichen Raum mit derzeit 574 Schülerinnen und Schülern aus 38 Ortschaften. Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus 46 Lehrkräften, zwei Förderschullehrkräften, zwei pädagogischen Mitarbeitenden, einer Schulsozialarbeiterin sowie einer Beratungslehrkraft, setzt sich unermüdlich für den Schulerfolg aller Schülerinnen und Schüler ein.

Für die Teilnahme am Programm haben wir uns folgende Ziele gesetzt: Da unsere Schule großen Wert auf eine erfolgreiche Berufsorientierung legt, haben wir diese grundlegend mit einem neuen Konzept überarbeitet und ausgebaut. Dies ist unter anderem mit dem Ziel verbunden, das Berufswahlsiegel zu erhalten und eine regionale Strategie mit der Kommune und den Wirtschaftspartnern zu erarbeiten und umzusetzen. Des Weiteren haben wir begonnen, auch hinsichtlich der Unterrichtsentwicklung Veränderungsprozesse zu initiieren. Als starke Säulen unserer künftigen schulischen Arbeit sehen wir das projektorientierte Lernen, die Individualisierung der Lernprozesse, eine kompetenzorientierte Bewertung der Leistungen sowie die veränderte Rolle der Lehrerkräfte bei der Gestaltung von Lernprozessen – idealerweise in jahrgangsbezogenen Lernwerkstätten –, sowie ein umfangreiches und vielfältiges Ganztagsangebot durch das Einbeziehen externer regionaler Partner.

Um unser Profil zu schärfen und die Identifikation aller Personen mit unserer Schule zu erhöhen, planen wir, unsere Namensgeberin als Identifikationsmerkmal und Teil der Schulkultur zu etablieren.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Berlin zusammen.