Gebundene Ganztagsgrundschule Saarbrücken-Dellengarten

zurück zur Übersicht Saarland

Logo GTGS SB Dellengarten

66117 Saarbrücken, Saarland

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 270

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Unsere Schule liegt im städtischen Einzugsgebiet in Alt-Saarbrücken. Mindestens 60 Prozent unserer Schülerschaft lebt von staatlichen Zuwendungen. Viele Kinder haben vor Schuleintritt nie oder nur kurz einen Kindergarten besucht. Manche leben in schwierigen Familienverhältnissen und werden vom Jugendamt bzw. dem Sozialraum eng betreut. Viele haben durch ihren Migrationshintergrund und teilweise auch Fluchterfahrung geringe Deutschkenntnissen und andere Lebensgewohnheiten. Unsere Schülerschaft ist im Hinblick auf Leistungsstand, Lernvoraussetzungen, familiäre Verhältnisse und soziale Entwicklung sehr heterogen.

Als inklusiv ausgerichtete Schule, in der die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen beachtet werden und der Unterricht im Ganztag dementsprechend ausgerichtet ist, werden viele Kinder mit individuellem Förderplan (Fu-Fi-Konzept – Fördern und Fordern individuell) zu ganz unterschiedlichen Schwerpunkten unterrichtet. Gerne würden wir Unterricht und Umgang mit Leistungsmessung noch kindorientierter gestalten, zum Beispiel durch Lernentwicklungsgespräche und Portfolioarbeit.

Die drei Parallelklassen können binnendifferenzierter unterrichtet werden, wenn man die gesamte Klassenstufe als Lerngruppe betrachtet. Diesen Ansatz „Stärken stärken und Schwächen schwächen“ würden wir gerne weiterdenken und konkreter werden lassen.

Schon fest verankerte Elemente einer neunen Lernkultur sind die Arbeit mit individuellen Lernplänen oder die Arbeit in Lernbüros. Dazu kommt die Installation eines Lernflures und eine Einrichtung von Lernebenen, in die die Flure integriert sind, würde unsere pädagogischen Ansätze weiter unterstützen.

Unter unserem Dach arbeiten über fünfzig Menschen unterschiedlicher Profession als Team, um allen Kindern im Rahmen des Ganztages gerecht zu werden. Gerne würden wir dieses „Kernteam“ durch weitere Professionen (Ergo- und Logopädie, Schulpsychologie, Krankenpflege) erweitern.

Im Schulentwicklungsprozess steht auch immer wieder der Ganztag im Mittelpunkt der Weiterentwicklung. Wir verstehen uns nicht nur als Lern- sondern als Lebensort und möchten unser Handeln, unsere konzeptionelle Ausrichtung und auch räumliche Ausstattung dahingehend weiterentwickeln. Dazu gehört auch die Rolle der Lehrkraft, die viel mehr Kompetenzen innehaben muss als eine reine Lehrtätigkeit. Inhaltliche Schwerpunktsetzungen, wie Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Demokratieerziehung, Achtsamkeit und Resilienz wollen wir noch effektiver in unser Ganztagsleben integrieren.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.