Gemeinschaftsgrundschule Hochfelder Markt

zurück zur Übersicht Nordrhein-Westfalen

Logo GGS Hochfelder Markt

47053 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 420

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

In der Grundschule Hochfelder Markt leben und lernen derzeit rund 420 Kinder, die in 18 Klassen unterrichtet werden. Das schulische Team besteht aus: 20 Lehrerinnen, sieben Lehrern, drei Sozialpädagogischen Fachkräften für die Schuleingangsphase, einer Sonderpädagogin, einer MPT-Stelle (weitere Kraft für das Multiprofessionelle Team), einem Schulsozialarbeiter, einer Lehramtsanwärterin und einem Koordinator für das Familiengrundschulzentrum. Ergänzt wird das Team durch das Team der Offenen Ganztagsschule (OGS), die aus einer pädagogischen Leitung und mehreren Mitarbeitenden besteht.

Hochfeld ist ein Stadtteil mit diversen sozioökonomischen Herausforderungen. Der Anteil der Familien mit vielen Kindern liegt hier deutlich über dem Durchschnitt der Stadt Duisburg. Der Migrationshintergrund in Duisburg-Hochfeld liegt bei über 90 Prozent, wobei der Anteil der Kinder und Jugendlichen, die über einen nicht-deutschen Pass verfügen, eingebürgert wurden oder Aussiedler sind, bei knapp 93 Prozent liegt, der Anteil in der Schule liegt bei 98 Prozent. Das alltägliche Leben ist durch eine ethnische, kulturelle, sprachliche sowie religiöse Vielfalt geprägt. Diese Gegebenheiten prägen den schulischen Alltag. Die interkulturelle Ausrichtung der Schule ist bedeutend für die tägliche Arbeit mit den Kindern und deren Familien.

Wir sind eine Schule des Gemeinsamen Lernens. Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams. Als Familiengrundschulzentrum bieten wir eine familiensystematische Perspektive. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Die Basis des sozialen Miteinanders bilden die Grundregeln des „RAD“ (Respekt, Aufmerksamkeit, Disziplin).

In unserer Schule streben wir an, die Vielfalt, die Ressourcen und die Lernwege der Kinder in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Überlegungen zu stellen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir allen Kindern optimale Bildungschancen geben. Durch individuelle Lernpläne und forschendes Lernen werden Kompetenzen entwickelt. Wir fördern, fordern und würdigen die individuellen Leistungen der Kinder im kognitiven, emotionalen und sozialen Bereich und stehen den Kindern als kompetente Ansprechpersonen zur Verfügung.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Duisburg-Essen zusammen.