Grundschule Deggendorf St. Martin

zurück zur Übersicht Bayern

Logo Grundschule Deggendorf St. Martin

94469 Deggendorf, Bayern

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 240

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Grundschule St. Martin beschult 240 Kinder in zehn Klassen, davon eine flexible Eingangsstufe. Die Schwerpunkte der Schulentwicklung liegen in der Vermittlung von Basiskompetenzen, der Förderung und Forderung der Kinder, der Vermittlung grundlegender sozialer und persönlicher Werte sowie der Gesundheits- und Medienerziehung. Ein besonderes Anliegen der Schule ist es, dass die Lernenden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden und unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft ihre Potenziale erkennen und weiterentwickeln – das gilt nicht nur für die übertrittsrelevanten Fächer.

Zur Umsetzung dieser Ziele wurden in der Schulentwicklung verschiedene Schwerpunkte gesetzt: die Weiterentwicklung der Lesekompetenz (unter anderem durch „FiLBY“), die Förderung im MINT-Bereich (unter anderem durch Teilnahme an „Sinus“, regelmäßige Umsetzung von Experimenten, Technik für Kinder, Einführung in erste Programmierschritte), die Förderung im sportlichen und musischen Bereich (unter anderem durch die Teilnahme an gemeinsamen Wettbewerben), sowie die Medienerziehung (unter anderem in Form von Workshops und des Medienführerscheins Bayern).

Neben der Vermittlung von Kompetenzen, Methoden und Lernstrategien wird sehr viel Wert darauf gelegt, die Lernenden im sozial-emotionalen Bereich und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und zu stärken. Zur Umsetzung dieser Ziele bilden sich die Lehrkräfte regelmäßig fort und arbeiten mit einer Reihe externer Partner zusammen. Schwerpunktmäßig sind das die Vertreter der Jugendsozialarbeit, des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes, der Kindergärten, der weiterführenden Schulen und der Schulpsychologie. Einen zentralen Aspekt stellt die Zusammenarbeit mit den Eltern dar.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Frankfurt am Main zusammen.