Grundschule Geschwister-Scholl

zurück zur Übersicht Rheinland-Pfalz

Logo Grundschule Geschwister-Scholl Kaiserslautern

67657 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 260

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Wir sind seit 2001 Schwerpunktschule für Integration und seit 2002 Ganztagsschule in Angebotsform. Von unseren 252 Schülerinnen und Schülern in 12 Klassen nutzen rund 140 Kinder das Angebot der Ganztagsschule (mit AGs, Projekten und Angeboten), und je nach Bedarf stehen eine Früh-, Spät-, Freitags- sowie Ferienbetreuung zur Verfügung. In der Zeit von 7:30 bis 17:00 Uhr (Mo-Fr) werden die Schülerinnen und Schüler von multiprofessionellen Teams unterstützt, was eine Vielzahl an Absprachen, Dokumentationen und intensive Zusammenarbeit sowie Kooperation voraussetzt.

Neben Kindern mit festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf (über 10 %), zählen zu unserer Schülerschaft auch Kinder aus einem sozial benachteiligten Viertel mit Schlichtwohnungen (Obdachlosenunterkünfte) sowie mit (nahezu) keinen Deutschkenntnissen und Fluchterfahrungen. Der Anteil an Schülerinnen und Schülern mit individuellem Unterstützungsbedarf (Lese- und Rechtschreibstörung (LRS), Dyskalkulie, Sprachförderung) sowie sozial-emotionalen Auffälligkeiten ist hoch. Um den Kindern ein individualisiertes Lernen zu ermöglichen, bedarf es eines hohen Maßes an innerer Differenzierung mit individuellen Lernangeboten. Dies erfordert die gemeinsame Unterrichtsplanung des Grund- und Förderschulpersonals. Wir versuchen bei der Unterrichtsgestaltung eine regelmäßige Doppelbesetzung für die notwendige Zuwendung und Innen- und Außendifferenzierung zu ermöglichen. Für manche Kinder mit besonderem Förderbedarf ist Unterstützung durch eine Integrationsfachkraft sinnvoll und notwendig. Eine Schulsozialarbeiterin unterstützt uns bei unserem pädagogischen Auftrag und bietet der Schülerschaft und den Eltern Hilfestellung bei der Bewältigung von Problemen. Wir legen großen Wert auf das soziale Zusammenwirken, auf einen respektvollen Umgang und gegenseitige Wertschätzung mit Hilfe der „Goldenen Regel“, des Programms „Teamgeister“ und von Streitschlichtern.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.