Grundschule II

zurück zur Übersicht Hessen

Logo Grundschule 2

35260 Stadtallendorf, Hessen

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 420

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Grundschule II ist eine Grundschule mit Eingangsstufe im Ganztagsprofil 2. Sie wird von 420 Kindern aus 17 Nationen besucht.

Die drei Schlagworte getrennt – vielfältig – gemeinsam beschreiben unsere Arbeit. Unsere beiden Schulstandorte (Südschule und Waldschule) sind räumlich getrennt. Eine unserer Stärken ist die gute Zusammenarbeit und Kooperation in unserem Kollegium. Wir arbeiten in multiprofessionalen Teams (Grund- und Förderschullehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, sozialpädagogische und weitere pädagogische Mitarbeitende). Unsere Schule ist geprägt von Vielfalt. Vielfältig sind an unserer Schule die Lehrkräfte und Schulkinder und vor allem unsere Unterrichts-, Förder- und Freizeitangebote. Dem Bereich des sozialen Lernens kommt hierbei eine große Bedeutung zu. Dies findet sich in der Ausbildung von Streitschlichterinnen und Streitschlichtern, dem Zirkusprojekt „Traumfänger“, dem Schülerparlament sowie den Klassenstunden zum sozialen Lernen wieder. An einem Schulstandort arbeiten wir im Rahmen einer Familienklasse.

Schülerinnen und Schüler anhand ihrer individuellen Voraussetzungen bestmöglich zu fördern, bedarf für uns, neben der Zusammenarbeit in den schuleigenen Teams, auch immer eines Austauschs mit anderen Schulen. Für eine erfolgreiche Schulentwicklung ist uns der Blick über den Tellerrand wichtig. Im Rahmen der Initiative „Schule macht stark“ wollen wir Strategien und Ansätze zur Optimierung und Neustrukturierung unserer Unterrichts- und Förderangebote entwickeln und umzusetzen und dabei vor allem einen „roten Faden“ erstellen. Besonders interessiert und dabei die Frage: Haben wir die uns zur Verfügung stehende Ressourcen passgenau verteilt oder könnten diese wirksamer genutzt werden?

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Frankfurt am Main zusammen.