Grundschule in der Südstadt

zurück zur Übersicht Niedersachsen

Logo Grundschule in der Südstadt

31226 Peine, Niedersachsen

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 280

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Unsere Schule ist eine Stadtteilschule. Sie bildet mit ihren derzeit rund 275 Kindern die Vielfalt der Einwohnerschaft in der Peiner Südstadt ab. Ein Verständnis für eine weltoffene, demokratische Grundhaltung kann unmittelbar vor Ort erfahren und gelebt werden. Generelle Erziehungsarbeit und Sprachförderung bilden den Kern unseres Schullebens. Rund 70 Prozent unserer Schülerinnen und Schüler haben eine andere Herkunftssprache. Wir bieten aktuell Herkunftssprachlichen Unterricht in Türkisch, Arabisch und Kurdisch an.

Besonders in sozial schwierigen Lagen funktioniert die Einforderung einer formalisierten Elternmitwirkung erfahrungsgemäß nicht. Das übergeordnete Ziel ist es, die Bildungschancen der Kinder zu erhöhen. Dabei wollen wir auch sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Talenten entsprechend gefördert und nicht „selektiert“ werden.

Die Schule soll als Begegnungszentrum im Stadtteil gesehen werden. Dazu sollen neue Formen der Partizipation an der Schule aufgebaut werden. Beispielsweise eine Ganztagsbetreuung, Hausaufgabenhilfe, kreative Angebote, Freizeitgestaltung und Bewegungsangebote. Die Eltern sollten idealerweise bereits vor der Einschulung in den eigentlichen Schulalltag einbezogen werden, dies hilft Ängste abzubauen. Insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder aus sozial schwachen Schichten brauchen elterliche Unterstützung für den Schulerfolg.

Erfahrungsgemäß erleichtert die vorschulische Erziehung und die Kooperation mit den vorschulischen Einrichtungen den Einstieg in die Elternarbeit der Schule. Hier kann sich unsere Schule noch weiter entwickeln. Die Mitarbeitenden müssen weiter auf die wachsenden sozialen Aufgaben der Schule vorbereitet werden. Ebenfalls müssen verstärkt Kooperationen mit dem Schulträger (Stadt Peine), der Jugendhilfe und dem Stadtteil (Südstadt) entwickelt werden.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Duisburg-Essen zusammen.