Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule

zurück zur Übersicht Baden-Württemberg

Logo Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule

68159 Mannheim, Baden-Württemberg

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 490

Schulart: Gemeinschaftsschule

Schultyp: Weiterführende Schule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Johannes-Kepler-Schule ist eine dreizügige Gemeinschaftsschule im gebundenen Ganztagessbetrieb. In 18 Regelklassen und 2 Vorbereitungsklassen werden rund 490 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Unsere Schule befindet sich in den Quadraten Mannheims und zeichnet sich durch eine kulturell heterogene Schulgemeinschaft aus, die von allen am Schulleben Beteiligten als bereichernde Vielfalt verstanden wird.

Das 45-köpfige Kollegium arbeitet eng mit dem Team der Schulsoziarbeit beziehungswiese Sozialarbeit zusammen. Etliche außerschulische Kooperationspartner sorgen an zwei Nachmittagen für ein umfangreiches „Erweitertes Bildungsangebot“ (EBA). Unser Schulprofil besteht aus vier Bausteinen, die ständig weiterentwickelt werden. Sie sind die Schwerpunkte unserer Arbeit und wesentlicher Bestandteil der Schulentwicklung. Die Bausteine sind Soziales Lernen, Sprachförderung, Berufsorientierung sowie Prävention und Gesundheitsförderung.

Unser langfristiges Ziel ist, die Kompetenzen im Deutsch- und Mathematikunterricht zu fördern und eventuelle Lernlücken aus den Grundschuljahren zu überbrücken. Grundsätzlich ist es das Ziel der Schule, Schülerinnen und Schüler mit einer Hauptschulempfehlung in Jahrgangstufe 5 zum Mittleren Bildungsabschluss in Jahrgangsstufe 10 zu führen.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.