Marie-Curie-Realschule

zurück zur Übersicht Baden-Württemberg

Logo Marie-Curie-Realschule

68169 Mannheim, Baden-Württemberg

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 410

Schulart: Realschule

Schultyp: Weiterführende Schule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Marie-Curie-Realschule liegt im Stadtteil Neckarstadt-West am Neumarkt in Mannheim. 410 Schülerinnen und Schüler werden in 16 Klassen unterrichtet. Darunter sind 38 Schülerinnen und Schüler in zwei Vorbereitungsklassen. Es unterrichten 32 Lehrkräfte an der Schule. Zudem wird die Schule in ihrer Arbeit von einer Schulsozialarbeiterin und einem Ausbildungslotsen unterstützt.

Wir sind Kulturschule. Das Schulprofil mit seiner Ausrichtung im kulturellen Bereich wird durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und Institutionen gestärkt. Bildung und Persönlichkeitsentwicklung werden durch umfassende Berufsorientierung, Förderung im musisch-künstlerischem Bereich, intensive SMV-Arbeit (Schülermitverantwortung), Gewaltpräventionsprogramme und Maßnahmen zu Teamförderung vertieft.

Ein Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler unabhängig von deren soziokultureller Herkunft an Kunst und Kultur heranzuführen und dadurch Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen! Dadurch wird der Identitätsfindungsprozess der Schule als Ganzes und der Schüler im Einzelnen unterstützt.

An der Marie-Curie-Realschule räumen wir Kunst und Kultur eine wichtige identitätsstiftende Funktion ein. In einem andauernden Findungsprozess, der sich in einem Spannungsfeld zwischen Veränderung, Bestärkung und Pflege des Bewährten bewegt, spielen Angebote im kulturellen Bildungsbereich eine wichtige Rolle.

Unterschiedliche kreative Angebote in unserer Schule ermöglichen den Schülerinnen und Schülern, an diesem Prozess teilzuhaben und ihn mitzugestalten. Zum einem fördern sie die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit durch Erwerb von wichtigen Schlüsselkompetenzen wie Reflexionsfähigkeit, Kreativität, Ausdrucksvermögen, Toleranz und differenzierte Wahrnehmung. Zum anderen bestärken sie die Identifikation sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl mit der Schule und ihrem sozialen und interkulturellen Leitbild als wichtige Grundlage für ein soziales Miteinander.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.