Reimer-Bull-Schule

zurück zur Übersicht Schleswig-Holstein

Noch kein Schul-Logo vorhanden

25709 Marne, Schleswig-Holstein

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 580

Schulart: Grundschule und Gemeinschaftsschule

Schultyp: Primar- und Weiterführende Schule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Reimer-Bull-Schule in Marne besteht aus einer Grund- und Gemeinschaftsschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Im nächsten Schuljahr 2021/2022 lernen hier insgesamt rund 580 Schülerinnen und Schüler. Das Kollegium besteht aus 37 Lehrkräften, wovon 13 überwiegend in der Grundschule tätig sind. Zusätzlich werden wir von sozialpädagogischen Fachkräften, Schulassistenzen, Erzieherinnen und Erziehern sowie IT-Fachleuten unterstützt.

Unsere besonderen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Berufsorientierung, Informatik, Sport und Musik. Seit 2019 wurden drei naturwissenschaftliche Räume und ein Medienraum mit neuester Technik fertiggestellt. Zusätzlich stehen fünf Computerräume zur Verfügung. Ab Klasse 4 wird hier wöchentlich Informatik unterrichtet, in Anlehnung an den Europäischen Computerführerschein.

Die Gemeinschaftsschule ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern ein längeres gemeinsames Lernen, dies kann auch je nach Leistungsfähigkeit und Neigung der Kinder in differenzierten Lerngruppen stattfinden. Im Anschluss an die Grundschule wird eine allgemeine und berufsorientierende Bildung vermittelt.
Wir verstehen uns als Schule des Miteinanders. Wir fördern die Stärken der Schülerinnen und Schüler und arbeiten an den Schwächen.

Im Team verfolgen wir folgende Ziele: Methodenkompetenzen erarbeiten, handlungsorientierter, ganzheitlicher und schüleraktiver Unterricht, einfache und verständliche Lernwege aufzeigen, Medienkompetenz steigern, soziales Lernen und Selbstbewusstsein stärken.

Unsere Motivation bei der Initiative „Schule macht stark“ mitzuarbeiten rührt daher, dass wir versuchen wollen, handlungsorientierter mit unseren Schülerinnen und Schülern zu arbeiten und wir uns dafür von der Initiative Hilfe versprechen.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Berlin zusammen.