Rosensteinschule Grund- und Werkrealschule

zurück zur Übersicht Baden-Württemberg

Logo Rosensteinschule

70191 Stuttgart, Baden-Württemberg

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 220

Schulart: Grundschule

Schultyp: Primarschule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

Die Grundschule der Rosensteinschule ist eine Ganztagsschule und bietet die Möglichkeit, auf individuelle Begabungen und Fähigkeiten der Kinder einzugehen und diese speziell zu fördern.

Durch unsere konzeptionelle Arbeit mit dem Wochenplan (Klasse 1 bis 4) ist der Informationsaustausch zwischen Schule und Eltern in einem hohen Maße gegeben. Das Konzept unserer Ganztagsschule bietet die Möglichkeit, den Schulalltag sinnvoll und abwechslungsreich zu strukturieren. Wir rhythmisieren den Schultag der Grundschule mit Phasen des intensiven Lernens und Phasen der Erholung und Entspannung. Dabei stehen Unterricht und Angebote des Trägers in einem pädagogischen Zusammenhang. Im Rahmen der Inklusion wird an der Rosensteinschule das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne sonderpädagogischen Bildungsanspruch ermöglicht. Dabei werden gruppenbezogene Lösungen favorisiert, das heißt es wird eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf innerhalb einer Klasse unterrichtet.

Nicht nur die Arbeit in der Schule, sondern auch das Einzugsgebiet Stuttgart Nord ist geprägt vom Thema Migration. Der Nordbahnhof ist schon seit vielen Generationen Heimat für Menschen geworden, die in Stuttgart sowohl privat als auch beruflich einen Neustart suchen. Insbesondere seit 2015 hat die Rosensteinschule die zentrale Aufgabe, junge Geflüchtete über die Bildung hinaus zu stärken und zu unterstützen. Dies löst viele pädagogische Fragen und auch Herausforderungen vor Ort aus, die mit der Unterstützung von beziehungsweise der Zusammenarbeit mit „Schule macht stark“ noch intensiver angenommen und beantwortet werden können.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.