Uhlandschule Grund- und Werkrealschule

zurück zur Übersicht Baden-Württemberg

Logo Uhlandschule Grund- und Werkrealschule

70437 Stuttgart, Baden-Württemberg

Anzahl Schülerinnen und Schüler: rund 490

Schulart: Werkrealschule

Schultyp: Weiterführende Schule

Zur Website der Schule


Die Schule stellt sich vor

An der Uhlandschule werden 490 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und betreut. 200 Kinder besuchen die Grundschule und 290 Jugendliche die Werkrealschule. Die Uhlandschule ist inklusiv, es werden Kinder und Jugendliche aus den Bereichen Lernen (L), geistige Entwicklung (GENT), emotionale und soziale Entwicklung (ESENT), körperliche und motorische Entwicklung (K) unterrichtet. Wir kooperieren daher eng mit verschiedenen Fachrichtungen. Außerdem nimmt die Uhlandschule am Projekt „Textprofis“ teil.

Eines der Ziele unserer Schule ist es, Übergänge für die Schülerinnen und Schüler gut zu gestalten, entweder in weiterführende Schulen oder in eine duale Ausbildung. Deshalb ist es uns wichtig, soviel Bildungsgerechtigkeit wie möglich zu erreichen. Das geschieht durch entsprechende Fördermaßnahmen, intensive Beratung und Begleitung durch die verschiedenen Akteurinnen und Akteure. Die Wirksamkeit der Maßnahmen ist nicht immer so, wie wir uns das wünschen. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, an der Initiative „Schule macht stark“ teilzunehmen, um den Grad der Wirksamkeit zu erhöhen. Wir verstehen uns diesbezüglich als lernende Organisation. Unser leitendes Ziel ist letztendlich eine gute gesellschaftliche Teilhabe unserer Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Stand der Informationen Juni 2021

Die Schule arbeitet mit dem Regionalen SchuMaS-Zentrum Mannheim zusammen.